1. Bundesliga 17/18
| 14.33 Uhr

Kein Risiko nach Zehenbruch
Ilsanker fehlt RB Leipzig in Leverkusen

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl muss am Samstag bei Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) weiter auf Defensivspieler Stefan Ilsanker verzichten. Der österreichische Fußball-Nationalspieler fehlt noch wegen der Nachwehen eines Zehenbruchs. "Der Zeh ist noch etwas geschwollen. Wir gehen kein Risiko ein. Es wird noch etwas dauern, aber es ist Licht am Ende des Tunnels", sagte Hasenhüttl am Freitag. Ob im Duell des Tabellen-Zweiten aus Leipzig gegen die seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagene Werkself Stürmer Jean-Kévin Augustin aufläuft, ließ der Österreicher offen. Augustin sei nach seiner überstandener Oberschenkelverletzung noch nicht bei hundert Prozent. "Da muss man vorsichtig sein, aber er ist eine Option fürs Wochenende", sagte der 50-Jährige. Derweil kehrt Kapitän Willi Orban nach seiner abgesessenen Rotsperre aus dem Bayern-Spiel wieder ins Team zurück. Ob Mittelfeldspieler Emil Forsberg und Stürmer Yussuf Poulsen, die mit Schweden und Dänemark das WM-Ticket buchten, sowie die für Deutschland im Einsatz gewesenen Timo Werner und Marcel Halstenberg zunächst geschont werden, will Hasenhüttl kurzfristig entscheiden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

RB Leipzig: Stefan Ilsanker fällt bei Bayer 04 Leverkusen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.