1. Bundesliga 17/18
| 23.20 Uhr

Mannequin-Challenge
RB Leipzig provoziert mit Dosen-Video

Die Mannequin-Challenges der Sportstars
Die Mannequin-Challenges der Sportstars
Düsseldorf. Die Mannequin-Challenge ist derzeit der Renner in den sozialen Netzwerken. Nach Borussia Dortmund und der deutschen Nationalmannschaft hat nun auch RB Leipzig einen Beitrag geliefert. Doch das Video dürfte nicht bei allen Fans gut ankommen.

Davie Selke postete bei Twitter ein Video aus dem Kraftraum. Darin sind Selke, Yussuf Poulsen und Co. an ihren Geräten zu Schaufensterpuppen erstarrt, genau wie die Profis von Borussia Dortmund vor einigen Tagen. Das Besondere bei den Leipzigern: Überall sind Red-Bull-Dosen zu sehen.

Viele Fans dürften dies als Provokation ansehen. Doch Selke kommt in seinem Post den Kritikern zuvor. "Nehmt nicht alles zu ernst", schreibt der Stürmer, der mit der deutschen Olympia-Auswahl bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen hatte, zu dem Video. Ob das den Fans gelingt, ist allerdings fraglich.

Die Mannequin-Challenge ist derzeit der Renner im Internet. Vor Leipzig und Dortmund hatten bereits zahlreiche Profiklubs aus den USA an dem Wettbewerb teilgenommen.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

RB Leipzig zeigt bei Mannequin-Challenge Dosen von Red Bull


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.