1. Bundesliga 17/18
| 14.52 Uhr

SC Freiburg
Kempf und Haberer angeschlagen

Freiburg. Zugang Robin Koch kommt womöglich schon beim Auswärtsspiel bei RB Leipzig zu seinem Debüt für den SC Freiburg. Der Einsatz von Innenverteidiger Marc-Oliver Kempf ist fraglich, auch Janik Haberer fehlt nach Einschätzung von Freiburgs Trainer Christian Streich nach der U21-EM und der kurzen Pause die Kraft. "Sie sind an der Kante und ich wusste, dass das kommen wird", sagte der SC-Coach vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker). Für Kempf könnte entweder Caglar Söyüncü spielen oder eben Koch. Gegen RB sei es wichtig, dass die Freiburger "sehr gut verteidigen", sagte Streich. "Wir müssen mit Mut rausgehen, Stabilität zeigen und Hunger."
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SC Freiburg: Kempf und Haberer angeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.