1. Bundesliga 17/18
| 14.48 Uhr

"Lesen ist für mich ein Muss"
Christian Streich als "Bücherfreund" des Jahres ausgezeichnet

Das ist Christian Streich
Das ist Christian Streich FOTO: dpa, mut hak
Freiburg. Fußball-Trainer Christian Streich ist unter großem Applaus in Freiburg als "Bücherfreund" des Jahres 2017 ausgezeichnet worden. Damit würdigte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Sonntag im Literaturhaus Streichs Engagement für die Förderung von Büchern und des Lesens.

"Wir haben einen Nachteil beim Fußball. Wir sehen immer nur Hotel, Bus, vielleicht Flugzeug und Fußballplatz. Wir sehen nichts anderes", sagte der Coach des SC Freiburg vor rund 100 geladenen Gästen. "Und was macht man dann? Man kann einfach ein Buch nehmen und dann ist man in Istanbul. Oder in Emmendingen oder in Marseille oder irgendwo."

Das Lesen habe ihm schon immer verschiedene Türen geöffnet. Derzeit lese er drei Bücher gleichzeitig und meistens ungefähr 30 oder 15 Minuten pro Tag. "Es ist für mich gewissermaßen ein Muss, eine halbe Stunde oder eine Viertelstunde in eine andere Welt einzutreten", sagte der 52-Jährige. Streich ist die erste Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die mit dem Preis ausgezeichnet wurde.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SC Freiburg: Trainer Christian Streich ist Bücherfreund des Jahres 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.