1. Bundesliga 17/18
| 13.29 Uhr

Bundesliga
SC Freiburg verpflichtet Lienhart

Bundesligist SC Freiburg verpflichtet aller Voraussicht nach Innenverteidiger Philipp Lienhart. Der 20-jährige Österreicher soll von der zweiten Mannschaft des Champions-League-Siegers Real Madrid zum Europa-League-Qualifikanten aus dem Breisgau wechseln. "Ja, das wird klappen. Wir freuen uns", sagte Freiburgs Trainer Christian Streich am Dienstag bei Sky Sport News HD. Lienhart, der einst auch für Rapid Wien II spielte, wäre der erste externe Neuzugang der Freiburger für die anstehende Saison. Bereits am 27. Juli steht für den Sport-Club das erste Spiel in der Europa League an. Verzichten muss Streich künftig auf die abgewanderten Leistungsträger Maximilian Philipp (Borussia Dortmund/20 Millionen Euro) und Vincenzo Grifo (Borussia Mönchengladbach/6 Millionen Euro).
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga: SC Freiburg verpflichtet Lienhart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.