1. Bundesliga 17/18
| 23.18 Uhr

SV Darmstadt 98
Lilien übernehmen Stadion am Böllenfalltor von der Stadt

Darmstadt. Zweitligist SV Darmstadt 98 übernimmt laut einem Bericht des "Darmstädter Tagblatt" das Stadion am Böllenfalltor von der Stadt. Demnach haben sich Stadt und Verein auf ein Erbpacht-Modell mit 20 Jahren Laufzeit verständigt, bei dem auch ein möglicher Abstieg in die 3. Liga einkalkuliert ist. Das marode Stadion soll vom kommenden Sommer an umgebaut werden. Das ist auch für die Lizenzierung durch die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wichtig. Für kommenden Dienstag hatte der Club am Donnerstag zu einer Pressekonferenz eingeladen, um über den Stand der Umbaupläne zu berichten. Bei diesem Termin sollen nach Informationen des "Darmstädter Echo" die Pläne der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SV Darmstadt 98: Lilien übernehmen Stadion am Böllenfalltor von der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.