1. Bundesliga 16/17
| 20.24 Uhr

Erfolgreicher Saisonstart
Plötzlich bieten Spieler sich in Darmstadt an

Darmstadt nervt auch Dortmund mit Punktgewinn
Darmstadt nervt auch Dortmund mit Punktgewinn FOTO: dpa, mb nic
Darmstadt. Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 wird nach seinem erfolgreichen Saisonstart immer interessanter für mögliche neue Spieler.

"Es gab schon den einen oder anderen, der vor fünf, sechs Wochen sagte: "Ne, geht nicht!" - aber sich jetzt noch mal anbieten ließ", sagte Trainer Dirk Schuster in einem "Bild"-Interview (Montag). "Es gab, speziell in der Zweitliga-Saison, Spieler, die waren nicht mal bereit, mit uns zu reden. Die ließen uns ausrichten: "Ich hab' keine Lust, gegen den Abstieg zu spielen. Ich will lieber oben mitspielen. Ich habe das zwei, drei Jahre gemacht und bin unten rumgeturnt, ne, lass' mal gut sein." Etwas Ironie des Schicksals, dass diese Spieler immer noch in der Zweiten Liga spielen..."

Als krasser Außenseiter mit den geringsten finanziellen Mitteln haben die Lilien in der Fußball-Bundesliga bereits zehn Punkte aus den ersten acht Spielen geholt. Mitverantwortlich dafür ist auch der außergewöhnlich gute Darmstädter Teamgeist.

"Manchmal legen wir auch Spieler extra auf ein Zimmer, die um die gleiche Position kämpfen und sich daher vielleicht vorher nicht so riechen konnten. Dann müssen sie sich arrangieren", sagte Schuster.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erfolgreicher Saisonstart: Plötzlich bieten Spieler sich in Darmstadt an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.