2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 14.23 Uhr

Trainer von Darmstadt
Schuster: Dürfen uns auf keinen Anderen verlassen

Darmstadt. Vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC will Trainer Dirk Schuster vom SV Darmstadt 98 nichts von Rechenspielen im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wissen. "Wir können und dürfen uns auf keinen Anderen verlassen. Wir müssen nur auf uns selbst schauen", sagte er am Donnerstag. Zwei Spieltage vor Schluss steht sein Team auf Rang 14, allerdings mit nur zwei Punkten Vorsprung auf Platz 17, der den direkten Abstieg bedeuten würde. "Ich denke, wir können mit gesundem Selbstbewusstsein nach Berlin fahren", sagte Schuster vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker). Sein Team wolle an die erste Halbzeit aus dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt anknüpfen und die Fehler aus der zweiten Hälfte abstellen, als man die Partie nach der Führung noch mit 1:2 aus der Hand gab. Fehlen werden laut Schuster in Berlin Verteidiger Slobodan Rajkovic (Oberschenkelverletzung) und Jan Rosenthal (Achillessehnen-Operation).
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trainer von Darmstadt: Schuster: Dürfen uns auf keinen Anderen verlassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.