1. Bundesliga 17/18
| 13.41 Uhr

Nationalspieler
Hoffenheims Gnabry fehlt wohl länger

Nationalspieler Serge Gnabry ist wohl schlimmer verletzt als zunächst angenommen. Der U21-Europameister laboriert an einer Kapselverletzung im linken oberen Sprunggelenk, das im Moment laut kicker nicht belastbar ist und könnte 1899 Hoffenheim noch bis zu zwei Wochen fehlen. Gnabry hatte sich im Rückspiel der Champions-League-Play-offs in Liverpool (2:4) verletzt und musste ausgewechselt werden. Er wurde schließlich für die WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft nominiert, musste aber frühzeitig wieder abreisen. Damit würde der 22-Jährige wohl auch die nächste Bundesliga-Partie gegen Bayern München verpassen und möglicherweise auch den Europa-League-Auftakt gegen Sporting Braga am 14. September.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nationalspieler: Hoffenheims Gnabry fehlt wohl länger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.