1. Bundesliga 16/17
| 18.00 Uhr

TSG Hoffenheim
Schwegler erleidet erneut Nasenbeinbruch

Zuzenhausen. Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler von 1899 Hoffenheim hat sich den zweiten Nasenbeinbruch innerhalb von zwei Jahren zugezogen. Der frühere Nationalspieler der Schweiz erlitt die Verletzung bereits am Vortag im Training, teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Allerdings sind die Folgen nicht so gravierend wie im März 2014, als Schwegler noch als Spieler von Eintracht Frankfurt einen Nasenbeinbruch und eine Rippenfraktur erlitt. Diesmal sei das Nasenbein nur angebrochen und müsse nicht operiert werden, erklärte ein TSG-Sprecher auf Nachfrage. Schwegler soll bereits am übernächsten Bundesliga-Spieltag nach Ablauf seiner Gelbsperre wieder für die Hoffenheimer auflaufen können.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TSG Hoffenheim: Schwegler erleidet erneut Nasenbeinbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.