1. Bundesliga 17/18
| 11.12 Uhr

Wunschspieler von Trainer Spalletti
Inter Mailand will Wolfsburgs Luiz Gustavo

Luiz Gustavo rastet nach Platzverweis gegen Bayern aus
Luiz Gustavo rastet nach Platzverweis gegen Bayern aus FOTO: rtr, RC
Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg steht offenbar auf dem Wunschzettel von Inter Mailand. Meidenberichten zufolge verhandelt der italienische Spitzenklub mit dem Bundesligisten über einen Wechsel.

Das berichtet die "Gazzetta dello Sport". Vor allem Trainer Luciano Spalletti soll ein gesteigertes Interesse an der Verpflichtung des Brasilianers haben. Die Kontakte seien in einer fortgeschrittener Phase, schrieb die Sportzeitung.

Coach Spalletti, der Gerüchten zufolge auch den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger von AS Rom nach Mailand lotsen will, mache schon seit Tagen Druck auf das Inter-Management. Gustavos Vertrag in Wolfsburg läuft noch bis zum Sommer 2018.

Die Wölfe arbeiten nach dem erst in der Relegation erreichten Klassenerhalt an einer Neuausrichtung ihres Kaders. In Ricardo Rodriguez (AC Mailand/rund 18 Millionen Euro) und Jannes Horn (1. FC Köln/7) verkauften die Niedersachsen bereits zwei Profis für höhere Millionensummen, John Anthony Brooks (Hertha BSC/17) und Marvin Stefaniak (Dynamo Dresden/2) heuerten bereits bei den "Wölfen".

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Inter Mailand will Wolfsburgs Luiz Gustavo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.