1. Bundesliga 16/17
| 15.21 Uhr

Pferdekuss im Oberschenkel
De Bruyne verletzt

Fotos: De Bruyne enteilt der Abwehr zum trifft zum 3:0
Fotos: De Bruyne enteilt der Abwehr zum trifft zum 3:0 FOTO: afp, ej
Donaueschingen. Kevin De Bruyne hat im Trainingslager des VfL Wolfsburg in Donaueschingen am Montag die Vormittagseinheit verletzt verpasst. Der belgische Nationalspieler zog sich einen Pferdekuss im Oberschenkel zu und soll erst einmal individuell laufen.

Ob De Bruyne am Dienstagabend im Testspiel gegen den FC Zürich mitwirken kann, ist noch unklar. Auch Luiz Gustavo kann nach einer Knieoperation weiterhin nicht mit der Mannschaft trainieren. Dafür ist Christian Träsch zurück im Training des Pokalsiegers. Der Defensivspieler hatte zuvor noch mit Nachwirkungen eines grippalen Infekts zu kämpfen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevin de Bruyne verletzt sich am Oberschenkel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.