1. Bundesliga 16/17
| 20.30 Uhr

Rückspiel im Bernabeu
Naldo kann spielen – Real vergrößert den Platz

Ronaldos Doppelpack schockt Wolfsburg
Ronaldos Doppelpack schockt Wolfsburg FOTO: dpa, hpl nic
Madrid. Der VfL Wolfsburg geht mit Abwehrchef Naldo ins Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstagabend (20.45 Uhr/Live-Ticker) bei Real Madrid. Der 33 Jahre alte Brasilianer, der beim Abschlusstraining am Montag nach einer halben Stunde den Platz verlassen hatte, steht in der Startelf für die Partie vor 80.000 Zuschauern im Estadio Santiago Bernabéu.

<<< Hier geht es zum Live-Ticker! >>>

Der Bundesligist tritt in der gleichen Besetzung an wie beim überraschenden 2:0-Hinspielsieg vor einer Woche in Wolfsburg. Bei Real ersetzt der ehemalige Leverkusener Daniel Carvajal Außenverteidiger Danilo. Ansonsten treten die Königlichen in Bestbesetzung und mit Weltmeister Toni Kroos an.

Naldo hatte beim überraschenden 2:0-Hinspielsieg gegen die Königlichen vor einer Woche sein Comeback nach einer schweren Schulterverletzung gefeiert. Der Innenverteidiger verteidigte gegen Cristiano Ronaldo und Co. überragend.

Derweil lassen die "Königlichen" nichts unversucht, doch noch ins Halbfinale einzuziehen. Vor dem Spiel vergrößerte der Greenkeeper Reals sogar den Platz. Vermutlich, um den schnellen Außenstürmern Cristiano Ronaldo und Gareth Bale noch ein bisschen mehr Platz zu verschaffen. Die Uefa wusste im Vorfeld nichts von der Platz-Veränderung. Laut Uefa muss ein Spielfeld zwischen 64 und 75 Metern breit sein.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Real Madrid - VfL Wolfsburg im Live-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.