1. Bundesliga 17/18
| 22.44 Uhr

Bundesliga-Testspiele
Wolfsburg verliert gegen Newcastle – Hertha schlägt Baku

Wolfsburg verliert Test gegen Newcastle
Wolfsburg verliert Test gegen Newcastle FOTO: rtr, ao
Bundesligist VfL Wolfsburg hat sein Testspiel gegen den englischen Erstligisten Newcastle United verloren. Die Niedersachsen unterlagen den Magpies in Wolfsburg 1:3 (0:2).

Den einzigen Treffer für die Wölfe erzielte Yunus Malli per Foulelfmeter (52.). Für Newcastle trafen Aleksandar Mitrovic (37.), Matt Ritchie (43.) und Christian Atsu (69.).

Für Newcastle kam auch Neuzugang Mikel Merino zu seinem Debüt. Fünf Tage nach seinem Wechsel von Pokalsieger Borussia Dortmund wurde der Spanier in der 70. Minute eingewechselt.

Hertha schlägt Baku

Hertha BSC gewann das erste von zwei Testspielen im Rahmen seines Trainingslagers im österreichischen Schladming. Die Berliner setzten sich am Mittwochabend gegen den aserbaidschanischen Erstligisten Neftschi Baku mit 4:0 (2:0) durch. Vladimir Darida (2.), Sebastian Langkamp (10.), Vedad Ibisevic (50.) und Alexander Esswein per Foul-Elfmeter (65.) trafen für die Hertha.

Bis Sonntag weilt die Mannschaft von Trainer Pal Dardai noch in Schladming. Einen Tag zuvor steht ein weiterer Test gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul auf dem Programm. Das erste Pflichtspiel wartet mit der Partie im DFB-Pokal bei Hansa Rostock am 14. August auf die Berliner.

Hannover siegt erneut

Hannover 96 fuhr den nächsten Sieg in der Saison-Vorbereitung ein. Die Niedersachsen gewannen gegen den Regionalligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder in Barsinghausen 4:1 (1:0). Sebastian Maier (17.), Marvin Bakalorz (50.), Niclas Füllkrug (85.) und Edgar Prib (87.) trafen für den Aufsteiger, der die Vorbereitung am kommenden Samstag mit einem Spiel beim englischen Erstligisten FC Burnley beschließt.

Augsburg beendet England-Tour mit klarem Sieg

Der FC Augsburg legte einen erfolgreichen Abschluss seiner England-Tour hin. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum bezwang am Mittwoch den Premier-League-Verein FC Southampton nach einer eindrucksvollen Vorstellung mit 4:0 (2:0). Ein Doppelpack von Michael Gregoritsch (35. Minute/39.) sowie Ja-Cheol Koo (67.) und Raphael Framberger (82.) bescherten dem Bundesligisten nach dem 1:2 beim FC Middlesbrough den verdienten Testspielssieg.

Die Augsburger konnten sich in einem unterhaltsamen Spiel bei Torwart Marwin Hitz und dem Aluminium bedanken, dass sie nicht in Rückstand gerieten. Eindrucksvoll betrieb dann Gregoritsch Eigenwerbung. Der vom Hamburger SV gekommene Offensivspieler bewies aus der Distanz und anschließend auch per Kopf seine Zielgenauigkeit. Koo und Framberger rundeten den erfolgreichen Auftritt ab.

Am Donnerstag reist der Tross des FCA wieder zurück in die Heimat. Die Fuggerstädter bestreiten im DFB-Pokal am 13. August (18.30 Uhr) beim 1. FC Magdeburg ihr erstes Pflichtspiel der Saison.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VfL Wolfsburg kassiert Pleite gegen Newcastle United


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.