1. Bundesliga 16/17
| 12.38 Uhr

Champions League
VfL Wolfsburg mit zuletzt verletztem Caligiuri nach Madrid

Madrid. Bundesligist VfL Wolfsburg ist mit allen derzeit verfügbaren Spielern zum Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag bei Real Madrid gereist. An Bord der Sondermaschine AB9780 von Braunschweig aus war am Montagmorgen auch der zuletzt verletzte Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri. Trainer Dieter Hecking nahm 20 Spieler mit nach Spanien, darunter drei Torhüter. Gesperrt für die Partie am Dienstag ist niemand. Das Hinspiel hatte Wolfsburg 2:0 gewonnen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions League: VfL Wolfsburg mit zuletzt verletztem Caligiuri nach Madrid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.