| 18.46 Uhr

Vier-Nationen-Turnier
U18 verliert gegen Gastgeber Israel

Die deutschen U18-Junioren haben beim Vier-Nationen-Turnier in Israel die erste Niederlage kassiert. Einen Tag nach dem Auftaktsieg gegen die Ukraine (1:0) verlor der Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag gegen Gastgeber Israel 2:3 (1:1). Julian Justvan (40./1860 München) traf zum zwischenzeitlichen 1:1, Beyhan Ametov (88./1. FC Köln) erzielte kurz vor Schluss das 2:3. Zum Abschluss des Turniers trifft die Mannschaft von DFB-Trainer Guido Streichsbier am Donnerstag (12.00 Uhr) auf Serbien. Das Turnier ist noch offen, alle vier Teams haben drei Punkte aus zwei Partien geholt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vier-Nationen-Turnier: U18-Junioren verliert gegen Gastgeber Israel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.