1. Bundesliga 16/17
| 11.26 Uhr

Abstiegskampf
Bremen startet mit trainingsfreien Tag in Woche der Wahrheit

Bremen. Werder Bremen hat die Woche der Wahrheit mit einem trainingsfreien Montag begonnen. Coach Viktor Skripnik erwartet die Profis des Bundesligisten, der am Samstag im Abstiegsendspiel auf Eintracht Frankfurt trifft, am Dienstag zum ersten Training. Wahrscheinlich stehen dann sogar zwei Einheiten auf dem Programm. Über spezielle Maßnahmen vor dem letzten Saisonspiel hat der Verein noch nicht abschließend entschieden. Zuletzt hatte das Werder-Team vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (6:2) ein Kurztrainingslager in Verden bezogen. Zum Auswärtsmatch beim 1. FC Köln (0:0) war die Mannschaft einen Tag früher als sonst angereist. Wegen der positiven Auswirkungen schloss Geschäftsführer Thomas Eichin teambildende Maßnahmen in dieser Woche nicht grundsätzlich aus. Trotz der vier Punkte aus den beiden Spielen kämpft Werder als Tabellen-16. weiterhin um den Klassenverbleib.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abstiegskampf: Bremen startet mit trainingsfreien Tag in Woche der Wahrheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.