1. Bundesliga 16/17
| 18.28 Uhr

Bei Schlägerei verletzt
Lorenzen ins Werder-Trainingslager nachgereist

Bremen/Zillertal. Der Bremer Stürmer Melvyn Lorenzen ist ins Trainingslager von Werder Bremen im Zillertal nachgereist. Der vor zwei Wochen in eine Schlägerei verwickelte Angreifer absolvierte am Sonntag auch das Training mit der Mannschaft des Fußball-Bundesligisten. Lorenzen hatte nach Vereinsangaben eine "körperliche Auseinandersetzung", bei der er eine Gesichtsverletzung erlitten hatte. Der Spieler soll das Opfer gewesen sein und musste operiert werden. Das Trainingslager in Neuruppin hatte der 21-jährige Angreifer deshalb verpasst.
(jado/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bei Schlägerei verletzt: Lorenzen ins Werder-Trainingslager nachgereist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.