1. Bundesliga 16/17
| 11.34 Uhr

Verzicht
Werder sagt Testspiel gegen Lazio Rom ab

Bremen. Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen verzichtet auf das Testspiel gegen Lazio Rom, das am 6. August im Weser-Stadion staffinden sollte. Das bestätigte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung, am Freitagvormittag: "Es mehren sich die Hinweise, dass die Partie von rechtsradikalen Gruppierungen als Bühne missbraucht werden soll. Zudem sind wir nicht bereit für ein solches als familienfreundliches Highlight der Vorbereitung gedachtes Testspiel die Sicherheitsvorkehrungen über ein erträgliches Maß zu erhöhen. Deshalb haben wir uns mit Lazio Rom auf die Absage verständigt." Wer sich bereits Tickets für die Partie gesichert hat, kann diese im Ticket-Center des Weser-Stadions zurückgeben. "Vielleicht lohnt es sich jedoch, mit der Rückgabe noch ein wenig zu warten", sagte Filbry. "Wir sind derzeit intensiv auf der Suche nach einem sportlich ähnlich attraktiven Gegner an diesem Wochenende. Die Karten würden dann für diese Partie ihre Gültigkeit behalten."

(jado/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen sagt Testspiel gegen Lazio Rom ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.