1. Bundesliga 16/17
| 22.17 Uhr

Werder Bremen
Gnabry erleidet Wirbelprellung, Fritz angeschlagen

Werder Bremen: Serge Gnabry erleidet Wirbelprellung
FOTO: dpa, crj hak
Bremen. U21-Nationalspieler Serge Gnabry hat beim 2:1 (1:1) von Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen am Samstagabend eine Wirbelprellung erlitten. Ob der 21 Jahre alte Offensivspieler für Bremens nächstes Bundesligaspiel am kommenden Sonntag in Leipzig ausfällt, ist noch unklar.

"Ich will da gar nicht spekulieren, weil ich die Verletzung auch nicht kenne", sagte Werder-Coach Alexander Nouri nach dem Sieg. Gnabry, der mit dem deutschen Olympiateam in Rio de Janeiro Silber gewonnen hatte, war bereits in der ersten Halbzeit beim Stand von 1:1 ausgewechselt worden.

Bremens Kapitän Clemens Fritz zog sich eine Oberschenkelblessur zu und musste ebenfalls vorzeitig vom Feld. "Das war vorher abgesprochen. Ich glaube nicht, dass es war ernstes ist", sagte Fritz.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen: Serge Gnabry erleidet Wirbelprellung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.