1. Bundesliga 16/17
| 18.37 Uhr

Bundesliga-Klubs in der Vorbereitung
Bremen kassiert Testspiel-Pleite gegen Drittligist Aue

Werder Bremen verliert Testspiel gegen Drittligist Aue
Zwei Testspiele an einem Tag - kein Sieg für Werder. FOTO: dpa, jai
Belek. Bundesligist Werder Bremen hat im zweiten Testspiel der Rückrunden-Vorbereitung einen Dämpfer kassiert. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik verlor am Sonntag im türkischen Belek gegen Drittligist Erzgebirge Aue 1:3 (1:3).

Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Bremer waren durch Giorgi Papunaschwili mit 1:0 in Führung gegangen (18.), doch Mario Kvesic (24. und 36.) Max Wegner (28.) schossen Aue nach Abwehrfehlern des Bundesligisten zum Sieg.

Nur 15 Minuten nach dem Abpfiff stand für Werder noch das zweite Testspiel des Tages gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor auf dem Programm. Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.

Mainz gewinnt gegen Brügge

Einen Tag nach dem in jeder Hinsicht missglückten Auftakt ins Jahr 2016 hat Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 den ersten Testspielsieg in der Vorbereitung auf die Rückrunde gefeiert. Die Rheinhessen bezwangen den belgischen Vizemeister FC Brügge durch ein frühes Tor von Christian Clemens (7.) und ein spätes von Danny Latza (90.) mit 2:0.

Tags zuvor war das 0:3 gegen Standard Lüttich von einer Massen-Rangelei überschattet worden und hatte kurz vor dem Abbruch gestanden. Der Bundesliga-Achte spielt zum Rückrundenstart am 23. Januar beim Aufsteiger FC Ingolstadt.

VfB nur mit Nullnummer gegen Bochum

Der VfB Stuttgart ist im zweiten Test der Winter-Vorbereitung gegen Zweitligist VfL Bochum nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. Neuzugang Kevin Großkreutz wurde nach seinem Startelf-Debüt im Spiel gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor am Donnerstag (2:1) diesmal zur Pause eingewechselt, blieb aber unauffällig.

Der VfB bleibt noch bis zum 14. Januar in Belek. Am Mittwoch (17.00) steht für den Tabellen-15. der Bundesliga ein weiterer Test gegen den Liga-Konkurrenten Hannover 96 auf dem Plan. Zum Rückrunden-Auftakt treten die Schwaben am 23. Januar beim 1. FC Köln an.

Darmstadt spielt Unentschieden gegen Istanbul

Der SV Darmstadt 98 ist in einem Testspiel im Rahmen seines Trainingslagers in der Türkei zu einem 1:1 (0:1) gegen Kasimpasa Istanbul gekommen. Der Bundesliga-Aufsteiger geriet am Sonntag in Belek gegen den Tabellenvierten der Süper Lig durch ein Elfmetertor des Ex-Leverkuseners Eren Derdiyok in der 12. Minute in Rückstand.

Den Ausgleich schaffte Mario Vrancic (68.) ebenfalls per Strafstoß. Kurz zuvor hatte Yannick Stark aus 30 Metern die Latte für die "Lilien" getroffen. Die erste Partie in der Vorbereitung hatte Darmstadt mit 2:0 gegen den Drittligisten Chemnitzer FC gewonnen.

Ingolstadt mit Kantersieg gegen Großaspach

Bundesligist FC Ingolstadt hat nach einer starken ersten Halbzeit den ersten Sieg in der Vorbereitung auf die Rückrunde gefeiert. Gegen das Drittliga-Überraschungsteam SG Sonnenhof Großaspach gewann der Aufsteiger, der seine erste Bundesliga-Hinrunde als Elfter beendete, mit 6:1 (4:0). Beim ersten Test gegen Drittligist VfR Aalen waren die Schanzer nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Vor der Pause dominierte der FCI das Spiel klar und führte durch Tore von Maurice Multhaup, Pascal Groß und zweimal Elias Kachunga klar. Dann wechselte Trainer Ralph Hasenhüttl alle zehn Feldspieler aus, die Partie wurde offener. Nach dem Anschlusstor des Drittliga-Zweiten durch Pascal Breier (50.) erhöhten Moritz Hartmann (72., Elfmeter) und Lukas Hinterseer (85.) aber wieder.

 

(ems/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Werder Bremen verliert Testspiel gegen Drittligist Aue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.