1. Bundesliga 16/17
| 14.54 Uhr

Gegen Wolfsburg
Werder Bremen wohl wieder mit Torjäger Pizarro

Bremen. Der abstiegsbedrohte Bundesligist Werder Bremen kann im Nord-Duell gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) wohl wieder auf Torjäger Claudio Pizarro zurückgreifen. Der Peruaner ist nach seinem Faserriss in der Bauchmuskulatur am Donnerstag ins Training eingestiegen. Sollte der Stürmer keine Nachwirkungen haben, steht ein Einsatz gegen den Champions-League-Viertelfinalisten nichts mehr im Weg. "Darüber freuen wir uns sehr. Er hat gezeigt, wie wichtig er für uns ist", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik am Donnerstag. Der stark in der Kritik stehende Coach des Bundesliga-16. antwortete vor allem auf Fragen um seine Zukunft sichtlich genervt. "Wir sitzen hier, weil wir ein wichtiges Spiel haben. Über meine Person möchte ich nicht reden", schimpfte der Ukrainer.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gegen Wolfsburg: Werder Bremen wohl wieder mit Torjäger Pizarro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.