Alles zur WM in Brasilien
27-Jähriger beendet Frankreich-Karriere

Nasri tritt aus Nationalmannschaft zurück

Der nicht für die Fußball-WM in Brasilien berücksichtigte Samir Nasri (27) hat seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft erklärt. "Es ist besser, jetzt aufzuhören", sagte er. mehr

Argentinischer Nationaltrainer

Ex-Barca-Coach Martino soll Sabella beerben

Gerardo Martino soll der nächste Trainer der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Der ehemalige Coach des FC Barcelona kam am Donnerstag mit Luis Segura, dem amtierenden Präsidenten des Fußballverbands AFA, zusammen. mehr

Bilderserien WM
Weltmeister zurück in Mönchengladbach

"Ich bin immer noch derselbe Kramer"

Nach dem WM-Titel mit Deutschland beginnt für den Mönchengladbacher Christoph Kramer wieder der Alltag im Verein. Im Interview spricht der 23-Jährige über die Erinnerungslücke im Finale und wie sich das Leben als Weltmeister verändert. mehr

Siegtorschütze im WM-Finale

Götze: "Musste die Ereignisse persönlich sacken lassen"

WM-Held Mario Götze will nun auch bei Bayern München durchstarten. "Ich möchte mehr Verantwortung für unser Spiel übernehmen. Klar sind Titel das Ziel", sagte der 22-Jährige im "Bild"-Interview. Er sei sich sicher, "dass noch mehr in mir steckt". mehr