| 15.13 Uhr

Abgebrochenes WM-Quali-Spiel
Albanien gewinnt nach Fortsetzung 2:1 gegen Mazedonien

Shkoder . Die albanische Fußball-Nationalmannschaft hat das am Montagabend wegen widriger Witterungsverhältnisse abgebrochene WM-Qualifikationsspiel gegen Mazedonien in der Fortsetzung 2:1 (1:0) gewonnen. Zum Zeitpunkt des Abbruchs in der zweiten Halbzeit hatte es 1:1 gestanden. Bekim Balaj (89.) von Terek Grosny erzielte in der 89. Minute das Siegtor für die Skipetaren in Shkoder.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abgebrochenes WM-Quali-Spiel: Albanien gewinnt nach Fortsetzung 2:1 gegen Mazedonien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.