| 09.53 Uhr

WM-Qualifikation
Australien mit vier Deutschland-Legionären

Sydney. In der australischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele im Oktober gegen Saudi-Arabien und Japan stehen vier in Deutschland tätige Legionäre. Coach Ange Postecoglou nominierte den Leverkusener Robbie Kruse, den Ingolstädter Mathew Leckie, den Stuttgarter Mitch Langerak und Milos Degenek von 1860 München. Insgesamt wurden 23 Spieler berufen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Qualifikation: Australien mit vier Deutschland-Legionären


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.