| 12.31 Uhr

WM-Play-offs
Kruse, Leckie und Maclaren in Australien-Aufgebot

Sydney. Drei deutschen Legionäre gehören zum Aufgebot der australischen Fußball-Nationalmannschaft für die Play-offs zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Für die beiden Partien gegen Honduras am 10. und 15. November berief Nationaltrainer Ange Postecoglou Matthew Leckie von Hertha BSC sowie die beiden Zweitligaprofis Robbie Kruse vom VfL Bochum und Jamie Maclaren von Darmstadt 98 ins vorläufige Aufgebot der Socceroos. Der Kader um Altstar Tim Cahill und Kapitän Mile Jedinak von Aston Villa umfasst 30 Spieler, darunter auch der ehemalige Stuttgarter Torhüter Mitch Langerak. In der kommenden Woche sollen sieben Akteure gestrichen werden. Leckie ist im ersten Spiel in Honduras gesperrt.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Play-offs: Kruse, Leckie und Maclaren in Australien-Aufgebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.