| 11.25 Uhr

Deutscher Gruppengegner
Mexiko quartiert sich vor den Toren Moskaus ein

Deutscher Gruppengegner: Mexiko quartiert sich vor den Toren Moskaus ein
Mexikos Nationalmannschaft will in Russland für Furore sorgen. FOTO: rtr, se8 /MJB
Der deutsche Vorrundengegner Mexiko hat bereits sein Quartier für die Fußball-WM 2018 in Russland gebucht. El Tri schlägt seine Zelte zunächst in Nowogorsk vor den Toren der Hauptstadt auf, wo Russlands Erstligist Dynamo Moskau sein Trainingscamp inklusive Hotel hat.

"Wir waren schon vor einem Jahr hier", erläuterte Nationaltrainer Juan Carlos Osorio und argumentierte: "Hier wird alles angeboten, was wir für eine gute Vorbereitung brauchen."

Das Hauptquartier befindet sich rund 20 Minuten vom internationalen Flughafen Scheremetjewo und 45 Minuten vom Olympiastadion Luschniki entfernt, wo die Mexikaner am 17. Juni den Gruppenauftakt gegen Weltmeister Deutschland bestreiten. Weitere Gegner in der Gruppe F sind Schweden und Südkorea.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutscher Gruppengegner: Mexiko quartiert sich vor den Toren Moskaus ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.