| 06.58 Uhr
Sieg im "Superclasico de las Americas"
Neymar schießt Brasilien zu Titelgewinn
Superclasico de las Americas 2012: Brasilien bejubelt Titelgewinn
Superclasico de las Americas 2012: Brasilien bejubelt Titelgewinn FOTO: dapd, Natacha Pisarenko
Buenos Aires. Brasilien hat den "Superclasico de las Americas" gegen Argentinien im Elfmeterschießen gewonnen. Die Argentinier erreichten im Rückspiel im Boca-Stadion in Buenos Aires am Mittwochabend (Ortszeit) den Sieg in den 90 Spielminuten ein 2:1 (0:0).

Da Brasilien das Hinspiel in Goiana ebenfalls 2:1 gewonnen hatte, musste das regionale Derby im Elfmeterschießen entschieden werden. Die fünffachen Weltmeister gewannen das Elfmeterschießen 4:3.

Kein Messi, kein Agüero

Bei dem Länderspiel dürfen nur Profis aus den beiden nationalen Ligen aufgestellt werden. Vor allem Argentiniens Stars spielen mehrheitlich in europäischen Vereinen, unter ihnen Messi und Agüero. Brasilien konnte indessen Neymar aufstellen, der das letzte und entscheidende Tor beim Elfmeterschießen erzielte.

Ignacio Scocco hatte in der 81. Spielminute für Argentinien mit einem Strafstoß das erste Tor geschossen. Fred erzielte für die Brasilianer nur zwei Minuten später das Ausgleich. Doch Scocco gelang nur eine Minute vor dem Abpfiff das 2:1, das zu dem Elfmeterschießen führte.

Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar