| 07.43 Uhr

WM-Qualifikation
Südkorea-Trainer Stielike holt Son zurück

Seoul. Südkoreas Fußball-Nationaltrainer Uli Stielike setzt in den anstehenden Partien der WM-Qualifikation nach einer Pause wieder auf den früheren Bundesligaprofi Heung-Min Son. Stielike berief den einstigen Hamburger und Leverkusener am Montag in sein Aufgebot für die Spiele gegen Katar und Iran im Oktober. Zuletzt hatte der Coach beim 0:0 gegen Syrien auf Son verzichtet und dem Profi von Tottenham Hotspur eine Pause in der Nationalmannschaft gegeben. Son erzielte in den folgenden drei Spielen in der Premier League daraufhin vier Tore. "Sein Selbstvertrauen ist groß. Er wird insgesamt eine positive Ausstrahlung auf die Mannschaft haben", erklärte Stielike.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Qualifikation: Südkorea-Trainer Stielike holt Son zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.