| 13.07 Uhr

WM-Qualifikation
Stielike mit Südkorea auch gegen Iran und Syrien

Kuala Lumpur. Uli Stielike trifft in der entscheidenden Phase der Qualifikation für die Fußball-WM 2018 mit Südkorea auf Iran, Usbekistan, China, Katar und Syrien. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Kuala Lumpur. In der zweiten Gruppe spielen Asienmeister Australien, Japan, Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Irak und Thailand. Die beiden Ersten der zwei Gruppen sind für die Weltmeisterschaft in Russland qualifiziert. Die jeweils drittplatzieren Teams treffen in Hin- und Rückspiel aufeinander und ermitteln so den letzten Teilnehmer aus Asien. Die zehn Spieltage der dritten Gruppenphase werden vom 1. September 2016 bis 5. September 2017 ausgetragen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Quali 2018: Uli Stielike mit Südkorea auch gegen Iran und Syrien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.