| 12.19 Uhr

WM-Qualifikation
Bus der schwedischen Nationalelf geht in Flammen auf

WM-Qualifikation: Bus der schwedischen Nationalelf brennt
Nach dem Spiel in der WM-Qualifikation hatten die Schweden eine Schrecksekunde zu überstehen. FOTO: dpa, sam
Schrecksekunde im Lager der schwedischen Fußballer: Am Sonntagmorgen ist der Mannschaftsbus auf einem Parkplatz nahe Stockholm in Flammen aufgegangen, nachdem der Fahrer den Motor gestartet hatte.

Verletzt wurde dabei niemand, da sich die Profis um den Hamburger Albin Ekdal gerade in ihrem Quartier befanden und sich der Fahrer retten konnte.

Für die weitere Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien am Montag (20.45 Uhr) geifen die Schweden auf einen Ersatzbus zurück.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Qualifikation: Bus der schwedischen Nationalelf brennt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.