| 16.20 Uhr

Confed Cup und U21-EM
Der Sommer der Sieger

Das Zeugnis der DFB-Auswahl
Das Zeugnis der DFB-Auswahl FOTO: dpa, hak
Meinung | Düsseldorf. Deutschland holt innerhalb weniger Tage die Titel bei der U21-EM und dem Confed Cup. Doch nicht nur die zwei Mannschaften und ihre Trainer sind Gewinner dieses bemerkenswerten Fußball-Sommers. Von Robert Peters

Der deutsche Fußball-Sommer 2017 hat viele Gewinner. Die U21-Auswahl zum Beispiel. Sie setzte sich bei der EM durch, obwohl viele ihrer besten Spieler zur gleichen Zeit beim Confed-Cup Dienst taten.

Aber auch die gehören zu den Siegern, erst recht nach dem Finalsieg gegen Chile am Sonntagabend in St. Petersburg. Beide Teams haben der ganzen Welt bewiesen, mit welchem Überfluss an Toptalenten der deutsche Fußball gesegnet ist.

Deshalb sind alle, die in den Leistungszentren arbeiten, Gewinner. In diesen Ausbildungsbetrieben der Bundesligisten werden seit den dunklen Tagen des Rumpelfußballs am Anfang des Jahrtausends Talente in Form gebracht. Auch an dieser Stelle eine tiefe Verbeugung vor dem ehemaligen Bundestrainer Berti Vogts, auf dessen Konzept die Förderung beruht. Und Gerhard Mayer-Vorfelder mag als Präsident des DFB einige selbstherrliche, seltsame Dinge getan haben. Dass er die Leistungszentren auf den Weg brachte, sollte ein Denkmal wert sein.

Selbstverständlich darf sich Bundestrainer Joachim Löw auf der Siegerseite fühlen. Er hat die Talentschau erst möglich gemacht, als er seine Topbesetzung in Urlaub schickte. Das fühlte sich überheblich und respektlos an. Es brachte den Spielern, die dann in Polen und Russland auf dem Platz standen, aber unschätzbare Wettkampferfahrung.

Sicher kann niemand aus den bemerkenswerten Erfolgen nun gleich die Verteidigung des Weltmeister-Titels im nächsten Jahr ableiten. Aber die Basis für weitere große Jahre ist da. Darum gehört der deutsche Fußball ebenfalls zu den Gewinnern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Confed Cup und U21-EM: Der Sommer der Sieger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.