| 12.59 Uhr

Presse feiert Platz drei
"Das Team der Zukunft"

Johannesburg (RPO). Nach dem 3:2 im kleinen Finale gegen Uruguay feiert die internationale Presse die deutsche Fußball-Nationalmannschaft als Team der Zukunft.

"Es war eine weitere Erinnerung an den gesunden Zustand des deutschen Fußballs", schrieb das englische Boulevardblatt News of the World. Spieler wie Mesut Özil, Thomas Müller und Sami Khedira formen "das Rückgrat eines Teams, das erst an der Oberfläche seines Potenzials kratzt".

Die Mail on Sunday urteilte: "Deutschlands junges Team hat gezeigt, warum es zu den Favoriten für die nächste WM gehört, als es nach einem Rückstand die Bronzemedaille in Südafrika gewinnt."

Die italienische Gazzetta dello Sport lobte: "Die Kontinuität auf hohem Niveau der deutschen Schule ist ein Beispiel für jeden."

Die Pressestimmen im Überblick.

(SID/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Presse feiert Platz drei: "Das Team der Zukunft"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.