| 16.19 Uhr

Brasilien, England, Spanien
Deutschland für Platini kein WM-Favorit

Tel Aviv (sid). Uefa-Präsident Michel Platini zählt Deutschland bei der WM in Südafrika noch nicht einmal zum erweiterten Favoritenkreis. "Ich sehe drei Teams, die das Potenzial haben, den Pokal zu holen - in alphabetischer Reihenfolge sind das Brasilien, England und Spanien", sagte der Franzose am Rande des dreitägigen Kongresses der Europäischen Fußball-Union (Uefa) in Tel Aviv.
(SID/seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brasilien, England, Spanien: Deutschland für Platini kein WM-Favorit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.