| 17.02 Uhr

WM-Qualifikation
Stielikes Südkoreaner bleiben weiter siegreich

Seoul. Südkorea bleibt unter Trainer Uli Stielike danke eines mühevollen 1:0 (0:0) gegen den Libanon auch im siebten Spiel der zweiten Runde der Asien-Qualifikation zur Fußball-WM 2018 siegreich. Für die Südkoreaner traf am Donnerstag im heimischen Wa-Stadion von Ansan der in der zweiten Hälfte eingewechselte Lee Jeong Hyeop erst in der Nachspielzeit (93.). Mit einer optimalen Ausbeute von nun 21 Punkten hatte sich Südkorea schon vorher für die nächste Runde qualifiziert. Der WM-Vierte von 2002 steht an 57. Stelle der FIFA-Rangliste, der Libanon auf Platz 145. Der für Augsburg spielende Bundesligaspieler Koo Ja Cheol wurde in der 79. Minute ausgewechselt. Koo habe muskuläre Probleme gehabt, sagte Stielike laut der nationalen Nachrichtenagentur Yonhap nach dem Match. Der Sieg seiner Mannschaft sei verdient gewesen. "Wir waren das einzige Team, das angegriffen hat." 
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM-Qualifikation: Stielikes Südkoreaner bleiben weiter siegreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.