| 11.59 Uhr

Tätlichkeit nach Po-Grabscher
Cavani für zwei Spiele gesperrt

Copa: Chilene Jara spielt Uruguays Cavani am Gesäß herum
Copa: Chilene Jara spielt Uruguays Cavani am Gesäß herum FOTO: Screenshot Twitter
Die Fußball-Nationalmannschaft von Uruguay muss zum Auftakt der Qualifikation zur WM 2018 in Russland auf Edinson Cavani verzichten.

Der Stürmer von Paris St. Germain wurde von der südamerikanischen Konföderation CONMEBOL nach einem kuriosen Vorfall während der Copa America für zwei Spiele gesperrt.

Im Viertelfinale gegen Chile (0:1) war der 28-Jährige wegen einer Tätlichkeit gegen Gonzalo Jara des Feldes verwiesen worden. Der Abwehrspieler vom FSV Mainz 05 hatte Cavani zuvor vom Schiedsrichter unbeobachtet einen Finger zwischen die Pobacken gesteckt.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tätlichkeit nach Po-Grabscher: Edinson Cavani für zwei Spiele gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.