| 12.28 Uhr

Ab Dienstag nächste Verkaufspahse
So kommen Sie an Tickets für die WM in Russland

In diesem WM-Stadion sitzen die Fans außerhalb der Arena
In diesem WM-Stadion sitzen die Fans außerhalb der Arena FOTO: rtr, AP
Moskau. Am Freitag werden die Gruppen der Fußball-WM in Russland ausgelost. Erst dann wissen die Fans, wo ihr Team in der Vorrunde spielt. Ab Dienstag können sie in der nächsten Ticketphase versuchen, an Karten zu kommen.

Wenn die acht Vorrundengruppen und die drei deutschen  Gegner nach der Auslosung am Freitag (16 Uhr/Liveticker) feststehen, wird das Tableau für die WM 2018 konkret. Im Spielplan heißt es dann nicht mehr B1 gegen B3, sondern womöglich Deutschland gegen Spanien oder Argentinien gegen England. Der Turnierplan steigert auch bei Fußball-Fans noch einmal das Interesse. Ab Dienstag können sie in der nächsten Ticketphase erneut ihr Glück versuchen.

- Bereits vor der Gruppenauslosung hat die Fifa knapp 750.000 Tickets für die Endrunde verkauft. Mehr als die Hälfte aller Anfragen (53 Prozent) kamen aus dem Gastgeberland Russland. Daneben interessierten sich vor allem Anhänger aus den USA, Brasilien, Deutschland, China, Mexiko, Israel, Argentinien, Australien und England für Tickets.

- Am kommenden Dienstag startet eine weitere Verkaufsphase, in der die Fans sogenannte Teamtickets bestellen können. Mit den festen  Terminen der Spiele können sich dann auch die deutschen Fans um Eintrittskarten für die Nationalmannschaft in Russland bewerben.

- Tickets können nur auf der offiziellen Homepage der Fifa erworben werden. Interessierte müssen sich auf einer Plattform des Weltverbandes registrieren und können sich dort anschließend bewerben. Karten kosten zwischen 105 US-Dollar (rund 89 Euro) und 1100 Dollar (rund 932 Euro).

- Mit der ersten Phase ist die Fifa zufrieden. "Die Nachfrage und der Verkauf zeigen ein großes Interesse an der WM", sagte Falk Eller, der Ticketing-Chef. Wer den Zuschlag erhält, bekommt seine Tickets kostenfrei nach Hause geschickt.

- Insgesamt gibt es 2,6 Millionen Karten für die 64 Spiele in Russland. Nicht alle von ihnen gehen in den freien Verkauf.

- In der zweiten Verkaufsperiode gibt es zwei Phasen: Die Verkauf läuft erneut in zwei Phasen: Vom 5. Dezember bis 31. Januar können Fans via Internet Ticket-Anträge stellen, dann entscheidet das Los. Die übrigen Karten lassen sich vom 13. März bis 3. April online bestellen - hier gilt die Regel: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. 

- Ab 18. April können "Last-Minute-Tickets" bei der Fifa beantragt werden. Auch in dieser Phase erhalten die Fans den Zuschlag für Karten in der Reihenfolge, in der sie bestellen.

(areh/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM 2018 in Russland: So kommen Sie an Tickets


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.