2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 15.37 Uhr

Energie Cottbus
Böhme nimmt Spieler in die Pflicht – Sanogo fraglich

Cottbus. Interimscoach Jörg Böhme vom stark abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligist Energie Cottbus hat seine Spieler vor dem Heimspiel am Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern (18.30 Uhr/Live-Ticker) in die Pflicht genommen. "Es kommen nur Spieler in den Kader, von denen ich überzeugt bin, die alles raushauen und 90 Minuten ackern", sagte der Ex-Profi vor seinem Debüt als Cottbuser Chefcoach. Ob der frühere Top-Stürmer Boubacar Sanogo in die Mannschaft zuückkehrt, ließ Böhme offen. "Er hat in dieser Woche gut trainiert - wie alle anderen auch", sagte der 232-malige Bundesliga-Spieler, der nach dem Aus von Stephan Schmidt am Montag in der Lausitz zum Cheftrainer aufstieg.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Energie Cottbus: Böhme nimmt Spieler in die Pflicht – Sanogo fraglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.