2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 14.26 Uhr

MSV Duisburg
MSV erfährt via Twitter von Testspielabsage des BVB

Borussia Dortmund: MSV erfährt via Twitter von Testspielabsage des BVB
MSV-Coach Ilia Gruev. FOTO: dpa, rwe kno
Duisburg. Das für Freitag, 13. November 2015, geplante Testspiel zwischen Bundesligist Borussia Dortmund und Zweitligist MSV Duisburg in Wuppertal findet nicht statt. Der MSV erfuhr davon via Twitter.

Das teilten die "Zebras" am Montag mit.  Der Verein bemühe sich nun kurzfristig um einen neuen Gegner für das Länderspielwochenende. Laut BVB erfolgte die Absage dagegen über eine zuständige Agentur und nicht ausschließlich via Twitter.

Bei einem Ersatz-Testspiel muss der neue Trainer Ilia Gruev auf die beiden Georgier Giorgi Chanturia und Lasha Dvali verzichten, die mit der Nationalmannschaft bzw. der U23 unterwegs sind.

Kürzer treten muss auch Branimir Bajic, der das Aufwärmen vor dem 1:1 am Samstag gegen den SC Freiburg mit Rückenproblemen abbrechen musste. In einem MRT am Montag, wurden zwar keine größere Verletzung diagnostiziert, aber durch die Beschwerden hat Baja sich eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen. "Baja wird ein paar Tage pausieren müssen", sagte Gruev.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: MSV erfährt via Twitter von Testspielabsage des BVB


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.