2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 10.57 Uhr

MSV Duisburg
Wiegel mit Verdacht auf Kreuzbandriss

MSV Duisburg: Andreas Wiegel mit Verdacht auf Kreuzbandriss
Gino Lettieri muss lange auf Andreas Wiegel verzichten. FOTO: dpa, rwe
Zweitligist MSV Duisburg muss womöglich mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Andreas Wiegel verzichten. Im Montagsspiel beim FC St. Pauli musste der 24-Jährige in der 84. Spielminute mit einer Knieverletzung vom Feld.

"Es ist sehr bitter, aber Wiegel hat sich zu 90 Prozent einen Kreuzbandriss zugezogen", sagte MSV-Trainer Gino Lettieri. Eine MRT-Untersuchung soll endgültig Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Andreas Wiegel mit Verdacht auf Kreuzbandriss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.