2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 07.23 Uhr

MSV Duisburg
Obinnas Ausfall trifft Duisburg hart

MSV Duisburg: Ausfall von Victor Obinna schmerzhaft
Victor Obinna fehlt dem MSV im Kampf gegen den Abstieg. FOTO: dpa, rwe nic
Duisburg. Victor Obinna fällt mit einem Muskelfaserriss aus. Auch Torhüter Michael Ratajczak droht eine Verletzungspause. Vor allem Obinnas Ausfall ist ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Von Patrick Scherer

Seine Tore feiert Victor Obinna gerne mit einer artistischen Flic-Flac-Einlage. Die Anhänger des MSV Duisburg hatten im Kampf um den Klassenerhalt der 2. Fußball-Liga darauf gehofft, die zirkusreife Nummer noch möglichst häufig vorgeführt zu bekommen. Aus diesem Vorhaben wird aber nichts. Der Stürmer fällt sowohl für das letzte reguläre Spiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Leipzig als auch für mögliche Relegationsspiele aus. Beim 2:2 in Sandhausen zog sich Obinna einen Muskelfaserriss zu.

Kämpferische Tugenden tragen alle Duisburger Akteure zur Schau. Das ist der Grund, warum die Meidericher sich aus schier aussichtsloser Position eine realistische Chance auf den Klassenerhalt erarbeitet haben. Doch der Ausfall von Obinna trübt die Zuversicht. Denn für die Fans steht der Nigerianer als einer der ganz wenigen Spieler - vermutlich neben Giorgi Chanturia sogar als einziger Spieler - für das spielerische Element einer Arbeitertruppe. Dass der MSV in der Partie gegen Leipzig und anschließend in den anvisierten Relegations-Duellen mit den Würzburger Kickers nun auf Obinna verzichten muss, wird als herber Rückschlag gewertet.

Die Statistik belegt dieses Gefühl. Den Aufschwung der Zebras seit März hatte der 29-Jährige mit zwei Toren und zwei Vorlagen entscheidend befeuert. Zudem hat Duisburg seit der Übernahme von Trainer Ilia Gruev nur ein Spiel gewonnen, wenn Obinna verletzt gefehlt hatte. Demgegenüber stehen vier Siege mit der Beteiligung Obinnas.

Auch auf der Torhüterposition könnte Gruev gegen Leipzig eine Änderung vornehmen müssen. Michael Ratajczak erlitt ebenfalls in Sandhausen eine Verletzung an der Syndesmose und muss vorerst mit dem Training aussetzen. Für Ratajczak stünde der 25-jährige Marcel Lenz bereit, der noch kein Zweitligaspiel absolviert hat. Als Ersatz für Obinna könnte Thomas Bröker in die Startelf rücken. Ein Hoffnungstrostpflaster für die Fans: Der 31-jährige Routinier hat gute Erfahrungen in der Relegation mit Fortuna Düsseldorf gesammelt. Zum Aufstieg 2012 gegen Hertha BSC steuerte er ein wichtiges Auswärtstor bei.

Um die Relegationsspiele zu erreichen, muss der MSV sein schmales Polster auf den punktgleichen FSV Frankfurt und den einen Punkt entfernten SC Paderborn verteidigen. "Es wird sicherlich kein Spaziergang und kein leichtes Spiel. Ich hoffe, dass Leipzig noch im Feiermodus ist, aber sie werden die Punkte sicherlich nicht abschenken", sagt MSV-Stürmer Kingsley Onuegbu zur Partie gegen den bereits feststehenden Bundesliga-Aufsteiger.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Ausfall von Victor Obinna schmerzhaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.