2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 11.39 Uhr

MSV Duisburg
MSV Duisburg entlässt Trainer Lettieri

Alle Trainerwechsel der Saison 2015/16
Alle Trainerwechsel der Saison 2015/16 FOTO: dpa, jai
Duisburg . Der MSV Duisburg hat nach der Niederlage im Kellerduell bei 1860 München seinen Trainer Gino Lettieri entlassen. Die Entscheidung zur Demission ihres Aufstiegstrainers gaben die Zebras am Montag bekannt.

Es ist nach 13 Spieltagen der fünfte Trainerwechsel der Saison in der 2. Liga – zuvor hatten sich 1860 (Torsten Fröhling), der SC Paderborn (Markus Gellhaus) und Union Berlin (Norbert Düwel) von ihren Coaches getrennt. Zudem trat Kosta Runjaic beim 1. FC Kaiserslautern zurück.

"Gino Lettieri hat es geschafft, den MSV im zweiten Jahr nach dem Lizenzentzug wieder in den Profifußball zurück gebracht zu haben. Das war mit den Möglichkeiten, die wir beim MSV in diesen schweren Jahren haben, alles andere als selbstverständlich. Für diesen Weg, den er mit uns gegangen ist, für seine akribische Arbeit und seinen Einsatz gebührt ihm unser Dank", teilte der MSV-Vorstandsvorsitzende Ingo Wald mit.

Am Sonntag hatte der MSV nach zuvor nur einem Sieg aus zwölf Spielen auch bei 1860 durch ein Gegentor in der Nachspielzeit mit 0:1 verloren. Angeblich wird Ex-Profi Ilja Grujew Lettieris Nachfolge antreten.

"Die Entscheidung war überfällig", sagte Vize-Präsident und Vereins-Idol Bernard Dietz dem SID. "Wir sind es dem Klub und seinen tollen Fans schuldig, absolut alles zu tun, um den MSV Duisburg in der 2. Liga zu halten. Ein erneuter Abstieg wäre fatal."

(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg entlässt Gino Lettieri


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.