2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 15.30 Uhr

MSV Duisburg
MSV holt Stoppelkamp zurück nach Duisburg

MSV Duisburg holt Moritz Stoppelkamp zurück nach Duisburg
Moritz Stoppelkamp spielte zuletzt für den Karlsruher SC. FOTO: dpa, mbk nic
Duisburg. Zweitligist MSV Duisburg hat Moritz Stoppelkamp verpflichtet. Der 30 Jahre alte Offensivspieler wechselt ablösefrei von Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC zu den "Zebras", für die er bereits von 1997 bis 2002 in der Jugend spielte.

"Ich freue mich sehr, dass mit Moritz Stoppelkamp ein Spieler mit großer Qualität zu uns kommt", sagte MSV-Trainer Ilia Gruev. Der gebürtige Duisburger Stoppelkamp, der bislang 71 Bundesliga- und 165 Zweitligaspiele bestritt und dabei unter anderem für den SC Paderborn, 1860 München und Hannover 96 spielte, erhält beim Aufsteiger Duisburg "einen Zweijahresvertrag plus Option", teilte der Verein am Montag mit. "Es war wirklich immer ein Traum von mir, für den MSV spielen zu dürfen. Ich freue mich riesig, dass es jetzt endlich geklappt hat" sagte Stoppelkamp.

"Einen Jungen aus dem eigenen ZebraStall wieder hier zu begrüßen, ist natürlich besonders schön. Aber vor allem gilt, dass Moritz uns mit seiner individuellen Qualität auf allen Positionen in der Offensive weiter helfen kann", sagte Sportdirektor Ivo Grlic. "Ich freue mich sehr, dass mit Moritz Stoppelkamp ein Spieler mit großer Qualität zu uns kommt", sagt Trainer Ilia Gruev. "Er wird uns mit seiner Erfahrung sofort weiterhelfen und er passt als Duisburger Junge optimal in unsere Mannschaft." 

Stoppelkamp wird bereits am Dienstag, 3. Juli 2017, mit den Zebras ins Trainingslager nach Sankt Johann in Tirol reisen.

(areh/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg holt Moritz Stoppelkamp zurück nach Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.