2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 14.04 Uhr

MSV-Torwart
Flekkens Trinkflasche für 1619,02 Euro versteigert

MSV-Torwart Flekken blamiert sich bei Gegentor
MSV-Torwart Flekken blamiert sich bei Gegentor FOTO: Screenshot Sky
Duisburg . Nach der Slapstick-Einlage von Mark Flekken mit einer Trinkflasche hat der Fußball-Zweitligist MSV Duisburg das Utensil des Torwarts für 1619,02 Euro versteigert. Den Zuschlag bekam die Duisburger Firma Krohne, die das Höchstgebot abgegeben hatte.

Pechvogel Flekken erhöhte den Betrag aus eigener Tasche auf 2000 Euro. "Das ist sensationell, unfassbar. Allen, die mitgemacht haben, ein Riesen-Dankeschön, dass sie aus meinem Fauxpas eine so großartige Geschichte gemacht haben", sagte Flekken. Der Erlös der Versteigerung kommt dem Zebrakids e.V. zugute.

Der Zebrakids e.V. engagiert sich seit über zehn Jahren ehrenamtlich für sozial benachteiligte Kinder in Duisburg und der Region. "Die Arbeit, die die Zebrakids mit so viel Herzblut machen, ist sehr, sehr wichtig. Es liegt deshalb auch mir am Herzen, diesen Einsatz zu unterstützen", äußerte Flekken.

Der 24-Jährige hatte vor knapp zwei Wochen im Netz Berühmtheit erlangt, als er mit dem Rücken zum Spielfeld einen Schluck aus seiner Trinkflasche nahm und den Gegentreffer beim 2:1-Sieg gegen den FC Ingolstadt kassierte. Flekken hatte angenommen, das Spiel sei unterbrochen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Trinkflasche von Mark Flekken für 1619,02 Euro versteigert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.