2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 12.57 Uhr

2. Bundesliga
Stoppt Ingolstadt die Negativserie?

Fotos: Braunschweig - Ingolstadt
Fotos: Braunschweig - Ingolstadt FOTO: dpa, alk kno
Die Aufstiegsfavoriten aus Ingolstadt und Kaiserslautern stehen vor Pflichtaufgaben im Tabellenführer FC Ingolstadt will seine Heimmisere in der 2. Bundesliga am Ostersonntag beenden.

+++ Die Sonntagsspiele im Live-Ticker +++

Nach einer Bilderbuch-Hinserie konnten die Oberbayern zuletzt nur eine der vergangenen sechs Partien für sich entscheiden und büßten viel von ihrem komfortablen Vorsprung ein. Zuhause gab es im Jahr 2015 noch gar keinen Sieg. Nun soll am 27. Spieltag im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt die Trendwende und damit ein weiterer Schritt Richtung Fußball-Oberhaus gelingen.

"Um zu gewinnen, müssen wir ein sensationelles Spiel abliefern", sagte FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl. "Wir brauchen und haben einen klaren Plan. Wir haben uns zuletzt zu Hause unter Wert geschlagen und sind jetzt einfach mal wieder dran, hier im Sportpark zu gewinnen." Der FSV hingegen ist seit sieben Spielen ungeschlagen und für Hasenhüttl "das Team der Stunde". Trotzdem komme der Gegner "zur richtigen Zeit", stellte er fest.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2. Bundesliga: Stoppt Ingolstadt die Negativserie?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.