| 08.02 Uhr

Köln
Gericht bestätigt Netzers Klage gegen Zwanziger

Köln. Das Landgericht Köln hat den Eingang der Klage von Günter Netzer gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger bestätigt. "Es liegt vor, das Verfahren ist hier anhängig, und hier würde auch verhandelt werden, sollte es dazu kommen", sagte Gerichtssprecher Achim Hengstenberg. Weitere Auskünfte zum Inhalt der Klage seien derzeit nicht möglich.

Beide streiten über eine angebliche Aussage Netzers im Zuge der Affäre um die WM 2006. Zwanziger hatte dem "Spiegel" gesagt, Netzer habe bei einem Treffen 2012 berichtet, die vier asiatischen Stimmen für die WM-Vergabe 2000 seien gekauft worden. Netzer bestreitet diese Anschuldigung vehement.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Gericht bestätigt Netzers Klage gegen Zwanziger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.