| 08.33 Uhr

Golf
Cejka in Reno weit hinter der Spitze

Golfprofi Alex Cejka ist beim US-Turnier in Reno/Nevada am ersten Tag unter seinen Möglichkeiten geblieben. Der 45-Jährige aus München kam bei der Veranstaltung im Stableford-Format auf sechs Punkte und lag damit deutlich hinter dem schottischen Spitzenreiter Martin Laird (15). Bei diesem Modus werden pro Loch Punkte für die Leistung vergeben. Olympia-Kandidat Cejka verdiente sich bei dem mit 3,2 Millionen Dollar dotierten Event durch vier Birdies acht Zähler, zwei wurden wegen zweier Bogeys abgezogen. Dies reichte für Platz 47. Laird gelangen acht Birdies bei nur einem Bogey. Hinter dem Führenden teilten sich nach nach dem Auftakt im Montreux Golf and Country Club Gary Woodland (USA), Greg Chalmers (Australien) und Camilo Villegas (Kolumbien/alle 14) Platz zwei.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Cejka in Reno weit hinter der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.