| 08.58 Uhr

FedEx-Cup
Engländer Casey liegt vor Finalrunde in Führung

Atlanta. Golf-Profi Paul Casey liegt vor der Finalrunde beim abschließenden Turnier der diesjährigen FedEx-Cup-Playoffs in Führung. Der Engländer spielte am Samstag (Ortszeit) eine 65er-Runde auf dem Par-70-Kurs des East Lake Golf Club in Atlanta im US-Staat Georgia. Mit 198 Schlägen nach drei gespielten Runden befindet sich der 40-Jährige aktuell zwölf Schläge unter dem Platzstandard. Zwei Schläge dahinter liegt das Duo bestehend aus den beiden US-Amerikanern Kevin Kisner und Xander Schauffele (beide -10). Der Weltrangliste-Erste Dustin Johnson, sowie British-Open-Champion Jordan Spieth (beide -4) teilen sich im Moment den 13. Rang. Beide Spieler haben jeweils 206 Schläge zu Buche stehen. Sollte es bei der aktuellen Reihenfolge bleiben, würde Casey am Sonntag zum neuen FedEx-Cup-Champion gekrönt werden. Für das vierte und letzte Playoff-Turnier der amerikanischen PGA-Tour haben sich nur die 30 punktbesten Spieler der FedEx-Cup-Rangliste qualifiziert. 
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FedEx-Cup: Engländer Casey liegt vor Finalrunde in Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.