| 17.03 Uhr

Golf
Fritsch in Atzenbrugg vor dem Schlusstag auf Platz 37

Golfprofi Florian Fritsch hat beim Europa-Turnier in Atzenbrugg/Österreich keinen Boden gutmachen können. Auf der 3. Runde am Samstag gelang dem 30 Jahre alten Heidelberger auf dem Par-72-Kurs zwar eine 71, dennoch reichte es mit 216 Schlägen vor dem Schlusstag nur zum geteilten 37. Rang. Bei dem mit einer Millionen Euro dotierten Turnier liegt weiterhin der Südafrikaner Zander Lombard (205) in Führung vor dem Chinesen Ashun Wun (206), der durch eine 65 den bisherigen zweiplatzierten Franzosen Grégory Bourdy (207) verdrängte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Fritsch in Atzenbrugg vor dem Schlusstag auf Platz 37


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.