| 09.23 Uhr

Golf
Gal hat in Oneida Top-Ten-Platzierung im Visier

Die deutsche Profi-Golferin Sandra Gal liegt beim Turnier der US-Damen-Tour in Oneida/Wisconsin nach der dritten Runde auf einem hervorragenden fünften Platz. Die Düsseldorferin hat nach einer Par-Runde insgesamt 204 Schläge auf dem Konto und damit acht Schläge Rückstand auf die führende Australierin Katherine Kirk (196). Caroline Masson (Gladbeck) hingegen spielte zwar mit einer 69 die bessere Runde, rangiert mit insgesamt 210 Schlägen aber auf dem geteilten 54. Platz. Gals bislang bestes Ergebnis in diesem Jahr ist ein geteilter neunter Platz beim Matchplay-Turnier in Mexiko-Stadt Anfang Mai.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Gal hat in Oneida Top-Ten-Platzierung im Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.